Holen Sie sich Hilfe für sich selbst

Arzt lächelt

Professionelle Hilfe erhalten

Dein Arzt

Sie können mit Ihrem Arzt oder Hausarzt über Ihre psychische Gesundheit sprechen. Wenn Sie ihnen Fragen stellen, ist dies ein guter Ausgangspunkt für die Suche nach professioneller Betreuung bei psychischen Problemen. Ihr Arzt kann allgemeine Informationen austauschen, ein erstes Screening durchführen und Sie an Spezialisten für psychische Gesundheit überweisen.

Finden Sie selbst einen Anbieter

Sie können unseren Find a Provider Locator verwenden.

Finden Sie die örtliche Behörde für psychische Gesundheit oder Verhaltensgesundheit in Ihrer Nähe über das Texas Health and Human Services-Website, Wenden Sie sich dann an den Zugriff auf Dienste.

Texas Health and Human Services betreibt 10 staatliche Krankenhäuser für Menschen mit psychischen Problemen . Diese Krankenhäuser befinden sich im ganzen Bundesland.

Suchen Sie nach Ihrem lokalen Substanzverwendung Outreach Screening Assessment Referral Center hier.

Wenn Sie versichert sind, rufen Sie die Kundendienstnummer an, die sich häufig auf der Rückseite der Karte befindet. Oft können sie basierend auf Ihrer Postleitzahl mehrere Optionen in der Nähe bereitstellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Anbieter möglicherweise Wartelisten haben. Wenn Sie bei der Suche nach einem Anbieter auf dies stoßen, können Sie nach anderen Anbietern suchen, sich während des Wartens auf Termine selbst versorgen und vor allem Ihre Suche nach Hilfe nicht aufgeben.

Bundes- und Landesressourcen und Berufsverbände

Es gibt auch staatliche und bundesstaatliche Ressourcen, mit denen Sie Gesundheitsdienstleister und kostengünstige Dienstleistungen finden können. Einige der staatlichen Mittel umfassen:

  • Texas Gesundheits- und Sozialdienste (HHS)
    hhs.texas.gov/services/mental-health-substance-use
    HHS bietet Dienstleistungen für psychische Gesundheit und Substanzkonsum für Familien und Menschen jeden Alters an.
  • 2-1-1 Texas
    www.211texas.org
  • Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA)
    www.samhsa.gov
    Für allgemeine Informationen zur psychischen Gesundheit und um Behandlungsdienste in Ihrer Nähe zu finden, rufen Sie die SAMHSA-Helpline für Behandlungsempfehlungen unter . an 1-800-662-HILFE (4357) . SAMHSA hat auch ein Locator für verhaltensmedizinische Behandlungen auf seiner Website, die nach Standort durchsucht werden kann.
  • Nationale Allianz für psychische Erkrankungen (NAMI)
    www.nami.org/home
    NAMI bietet Interessenvertretung, Bildung, Unterstützung und öffentliches Bewusstsein für Einzelpersonen und Angehörige, die von psychischen Erkrankungen betroffen sind.
  • Psychische Gesundheit Amerika (MHA)
    www.mhanational.org
    MHA ist eine gemeinnützige gemeinnützige Organisation, die sich für die Bedürfnisse von Menschen mit psychischen Erkrankungen einsetzt und die allgemeine psychische Gesundheit aller Amerikaner fördert.


Wenn Sie sich gerade in einer Krise befinden, suchen Sie bitte sofort Hilfe!

Wählen Sie unten aus einer Liste von Landkreisen aus.


Texas 2-1-1

Krisenzahl der örtlichen Behörde für psychische Gesundheit oder Verhaltensgesundheit

hhs.texas.gov/services/mental-health-substance-use/mental-health-crisis-services/
Finden Sie Ihre lokale LMHA und rufen Sie deren Krisentelefon an.

Nationale Rettungsleine für Suizidprävention

Die Lifeline ist eine kostenlose, vertrauliche Krisen-Hotline, die rund um die Uhr für alle erreichbar ist. Die Lifeline verbindet Anrufer mit dem nächstgelegenen Krisenzentrum im nationalen Lifeline-Netz. Diese Zentren bieten Krisenberatung und Überweisungen zur psychischen Gesundheit an. Menschen, die gehörlos oder schwerhörig sind oder einen Hörverlust haben, können die Lifeline über TTY unter kontaktieren 1-800-799-4889 .

Krisentextzeile

Die Crisis Text-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Die Crisis Text Line dient jedem, der sich in einer Krise befindet, und verbindet ihn mit einem Krisenberater, der Unterstützung und Informationen bereitstellen kann.

Veteranen-Krisenlinie

Die Veterans Crisis Line ist eine kostenlose, vertrauliche Ressource, die Veteranen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche mit einem geschulten Ersthelfer verbindet. Der Service steht allen Veteranen zur Verfügung, auch wenn sie nicht bei der VA registriert oder in der VA-Gesundheitsfürsorge eingeschrieben sind. Menschen, die gehörlos oder schwerhörig sind oder einen Hörverlust haben, können anrufen 1-800-799-4889 .

Das Trevor-Projekt – LGBTQ-Selbstmordhilfe

ANBIETER FINDEN

eLearning-Hub

Besuchen Sie unser E-Learning-Hub für Verhaltensgesundheit für weitere Ressourcen darüber, wie Sie sich selbst und anderen mit Verhaltenskrankheiten helfen können.

Entscheidung, ob ein Behandlungsanbieter oder psychische Gesundheit
Professionell ist das Richtige für Sie.


Die Behandlung funktioniert am besten, wenn Sie eine gute Beziehung zu Ihrem Psychiater haben. Es kann jedoch schwierig sein, vor dem ersten Termin herauszufinden, ob jemand zu Ihnen passt. Es ist hilfreich, eine Liste mit Fragen für potenzielle Anbieter von psychischen Erkrankungen bereitzuhalten, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, ob sie für Sie geeignet sind oder nicht. Wenn Sie Fragen vorbereitet haben, können Sie auch Informationen zur Zahlung usw. Einige hilfreiche Fragen sind:

  • Haben Sie Erfahrung mit der Behandlung von Personen mit meinen Problemen? Wenn ja, wie viel Erfahrung?
  • Wie gehen Sie vor, um jemanden mit meinen Problemen zu behandeln?
  • Wie lange dauert diese Art der Behandlung normalerweise?
  • Welche Versicherung akzeptieren Sie?
  • Bieten Sie eine Staffelung an?
  • Was sind deine Gebühren?

Das National Institute of Mental Health (NIMH) hat ein kostenloses Merkblatt, das auch helfen kann: Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre psychische Gesundheit: Tipps für das Gespräch mit Ihrem Arzt

Talk to Someone Now Sprechen Sie jetzt mit jemandem Talk to Someone Now

Call

Choose from a list of Counties below.

Search by city or zip code.


Click to Text

Text

Text HOME to 741741
Talk to Someone Now